Dynamische Studentenwohnanlage Mark’scher Campus

Bochum, das ist die Stadt, die mitten im Herzen des Ruhrgebiets liegt, das mit über fünf Millionen Einwohnern der größte zusammenhängende Ballungsraum Deutschlands ist. Bochum, das ist die sechstgrößte Stadt des Landes NRW. Bochum ist aber auch Universitätsstadt. Hier gibt es 56.000 Studenten an insgesamt acht Unis. Und viele von ihnen suchen adäquaten Wohnraum auf Zeit. Mit dem Mark‘schen Campus in Bochum-Weitmar hat die Eckehard Adams Wohnungsbau GmbH eine attraktive Studentenwohnanlage entwickelt, die Investoren neugierig machen dürfte.

Angeschlossen an ein Neubaugebiet mit 65 Einfamilienhäusern und 21 Eigentumswohnungen liegt der Mark‘sche Campus in einem gepflegten grünen Umfeld und dennoch ganz zentral: Hier ist man nur sieben Busminuten von der Ruhr-Universität entfernt – der fünftgrößten Uni Deutschlands– und nur 800 Meter Luftlinie von der renommierten EBZ Business School, die Fach- und Führungskräfte für die (Immobilien-) Wirtschaft ausbildet. Die gute infrastrukturelle Anbindung mit der Nähe zur Autobahn ist ein Vorteil für die Studenten, die für einen Wochenendbesuch schnell in die Heimat fahren wollen. Man kann seine Freizeit aber auch sehr gut in Bochum verbringen. Die nah gelegene Innenstadt bietet ein reiches kulturelles Angebot und mit dem Szene-Viertel „Bermuda-Dreieck" auch abendliche Unterhaltung.

Der Mark‘sche Campus überzeugt jedoch nicht nur aufgrund seiner Top-Lage. Die 62 Appartements, die hier auf ca. 1.940 m² entstehen, sind planerisch so geschickt angelegt, dass ein dynamisches Ensemble aus Vor- und Rücksprüngen mit Staffelgeschoss entsteht. Überaus große Fensterflächen und variantenreiche Fassaden sorgen für ein aufgelockertes Gesamtbild. Insgesamt 16 Tiefgaragenplätze sowie elf weitere Außenstellplätze bieten zusätzlichen Komfort. Junge, energiegeladene Menschen, die ihre erfolgreiche Ausbildungszeit im Ruhrgebiet verbringen, werden sich hier schnell wohlfühlen. Das Investitionsvolumen für den Mark‘schen Campus beträgt rund 7.500.000 Euro. „Warum in Berlin, Frankfurt oder München investieren? Die Metropole Ruhr bietet gleichwertige, vielleicht sogar noch bessere Möglichkeiten. Man muss sie nur erkennen und verwirklichen", weiß Immobilienexperte Detlef Bloch.