• Qualitätssicherung

    Für ein gutes Gefühl von Anfang an.

  • Qualitätssicherung

    Für ein gutes Gefühl von Anfang an.

  • Qualitätssicherung

    Für ein gutes Gefühl von Anfang an.

  • Qualitätssicherung

    Für ein gutes Gefühl von Anfang an.

Die Qualität im Blick

Es ist am besten, wenn ein Mangel gar nicht erst entsteht, beziehungsweise lange vor einer Abnahme beseitigt ist. Um dies zu gewährleisten, haben sich die Bereiche Qualitätssicherung und Technische Leitung ein ausgeklügeltes System überlegt.

Zwei interne Begehungen mit der Bauleitung sind bereits acht Wochen vor der Übergabe an den Kunden Standard. Dabei wird genauestens Protokoll geführt, jede Unstimmigkeit per Foto dokumentiert und der Handwerker erhält per Anzeige die Möglichkeit zur Nachbesserung. Anschließend erfolgt eine erste Inaugenscheinnahme des Gebäudes gemeinsam mit dem künftigen Eigentümer.

Je reibungsloser die Prozesse im gesamten Projektteam funktionieren, umso runder laufen die Baustellen. Alle Beteiligten in allen Projekten haben sich an die neue Art der Zusammenarbeit gewöhnt und arbeiten von sich aus aktiv am Erfolg mit.

„Wenn die Menschen dann einziehen, und zufrieden sind mit uns und glücklich in ihrem neuen Zuhause, dann sind wir es auch.“